You are currently viewing Kaderturnier 2021

Kaderturnier 2021

Gerstenberger siegreich

Aufgrund der von Corona geprägten Situation haben im Ringen auch in diesem Jahr keine Deutschen Meisterschaften bei den Männern ausgetragen werden können. Somit entschied sich der Deutsche Ringerbund kurzfristig, coronakonform ein Kadersichtungsturnier anzuberaumen. Die Freistil-Ringer und die Athleten im griechisch-römischen Stil trafen sich dazu in Hösbach in Hessen. Auch Bundestrainer Jürgen Scheibe war vor Ort.

Mit dabei war auch Leon Gerstenberger. Für den Ringer des AB Wurmlingen war es nach dem siebten Platz im späten Frühjahr bei den Europameisterschaften in Skopje, Nordmazedonien, eine weitere Möglichkeit, sich zu beweisen und seine momentane Stärke zu zeigen.

Im ersten Kampf traf Gerstenberger auf Valentin Seimetz vom KSV Köllerbach, der neben dem Wurmlinger als Titelfavorit gehandelt wurde. Diese Partie fand bereits schon einmal in der Bundesliga-Runde statt, als Leon Gerstenberger den Kampf knapp an den Köllerbacher abgeben musste. Durch Cleverness und Taktik entschied der ABW-Ringer den Kampf nach sechs Minuten mit einem 6:1-Punktsieg für sich. Der zweite Kampf gegen Tamirlan Bicekuev, RKG Reilingen-Hockenheim, war bereits nach 1.26 Minuten mit einer technischen Überlegenheit durch Gerstenberger gewonnen.

Im Finale hieß es für Gerstenberger nun, alle Kraft, Konzentration und Kreativität gegen Magomed Kartojev, SC Oberölsbach, einzuteilen. Trotz einer frühen Passivität gegen den Wurmlinger Athleten, behielt dieser die Nerven. Gerstenberger blieb trotz Rückstand konzentriert und bearbeitete den Bayer die vollen sechs Minuten. Selbst die schnellen Konterangriffe änderten nichts am 6:3-Punktsieg und dem Turniererfolg für Gerstenberger.

Der neue Mannschaftstrainer der KG Wurmlingen/Tuttlingen, Marc Buschle, begleitete Gerstenberger bei diesem Turnier am Mattenrand, um ihm mit technisch-taktischen Tipps zur Seite zu stehen. Buschle stand hierbei im Dienste des Württembergischen Ringerverbandes als Landestrainer und betreute alle württembergischen Athleten.

Heuberger Bote, 28 Jul 2021
Marc Buschle beglückwünscht Leon Gerstenberger (links) in Hösbach zu seinem Erfolg.