You are currently viewing U23 WM 2021

U23 WM 2021

Leon sammelt erste Erfahrungen

Die Möglichkeit, ein Teil dieses Großen und Ganzen zu sein, bekommen nicht viele.

Leon bekam diesen November 2021 das erste Mal in seiner sportlichen Laufbahn die Möglichkeit, sich auf einer Weltmeisterschaft auszuprobieren und einzufinden. Er startete in der Gewichtsklasse bis 65 kg im freien Stil. Aufgestellt in der Qualifikationsrunde traf er auf Parvinder Parvinder aus Indien. Bereits zur Halbzeit lag Leon mit 4:0 Punkten im Rückstand, allerdings durch eigene Angriffe, welche der Gegner geschickt umzusetzen wusste. Auch die zweite Halbzeit blieb Leon überzeugend der aktiverer Ringer, allerdings auch hier ohne Erfolg. Er musste sich mit einer 8:2 Punkteniederlage aus dem kompletten Kampfgeschehen verabschieden.

AB Wurmlingen
Foto: UWW / Kadir Caliskan
Foto: UWW / Kadir Caliskan

Leon Gerstenberger startet bei U23-WM

WURMLINGEN (pm) – Am heutigen Donnerstag startet in Belgrad/Serbien die U23-Weltmeisterscaft der Ringer. Für die WM ist auch Leon Gerstenberger, Athlet des AB Wurmlingen, erstmalig nach einer guten Leistung bei der Europameisterschaft in Nordmazedonien im Mai dieses Jahrs nominiert.

Die Vorbereitung auf den diesjährigen Saisonhöhepunkt gestaltete Leon Gerstenberger zuletzt am Olympiastützpunkt Freiburg. Insgesamt sind 30 Starter in seiner Gewichtsklasse (bis 65 Kilogramm) gemeldet, gegen die sich Gerstenberger behaupten muss. Neben Gerstenberger sind noch sechs weitere deutsche Sportler nominiert, darunter zwei Kollegen vom Stützpunkt Freiburg: in der Gewichtsklasse bis 61 kg Nico Megerle und in der Gewichtsklasse bis 86 kg Lars Schäfle.

Die Ringer-Kampfgemeinschaft Wurmlingen/Tuttlingen darf sogar einen weiteren Starter vermelden. Andrija Ivanovic vom ASV Tuttlingen wird für Serbien in der Gewichtsklasse bis 79 kg auf die Matte gehen. Leon Gerstenberger und Andrija Ivanovic trainierten bisher zusammen unter der Leitung von Marc Buschle in Wurmlingen.

Gränzbote, 5 November 2021