Leon Gerstenberger vom AB Wurmlingen belegt den 3. Platz beim 12. Riza Dogan Güres Turnuvasi – Turnier in Kizilcahamam, Ankara, Türkei

Pünktlich zum Jahreswechsel startete eine kleine Auswahl von deutschen Ringern nach Kizilcahamam, um sich am 31.12.2017 auf dem sehr beliebten und stark besetzten Turnier mit ihren türkischen Ringerkollegen zu messen. Betreut wurde die Mannschaft von Frank Winkler, Fachsenfeld/Dewangen und Hasan Agca aus Nordrhein-Westfalen. Da im KO System gerungen wurde, musste sich Leon von Anfang an behaupten und schaffte es von der Qualifikationsrunde bis ins Halbfinale, in der er sich gegen mit 10:6 Punkten geschlagen geben musste.

Im Anschluss fand noch ein 5-tägiger Trainingslehrgang in Kizilcahamam statt. Das Training verlangte den Teilnehmern alles ab, wurde aber durch die hervorragende Gastfreundschaft aus vieler Hinsicht wieder entlohnt. Selbst ein Treffen mit Freistil Ringer Taha Akgül (5-facher Europameister, 2-facher Weltmeister und Goldmedaillen Gewinner in Rio 2016) wurde den Sportlern ermöglicht.  

Anschließendes Trainingslager